Vita.pdf Download  

 

Grösse: 1,63 m.
Figur: schlank  

Haarfarbe: dunkelbraun  

Augenfarbe: braun  

Spielalter: 38-48  

Geburtsort: Freiburg i. Br.  

Wohnort: Berlin  

 

Wohnmöglichkeiten:  

Nürnberg, Stuttgart, München, Freiburg, Frankfurt, Leipzig, Halle, Dresden, Köln, Hamburg, Wien  

 

Ausbildung  

1987-92  
Tanzausbildung an der John Cranko-Schule Stuttgart und als Elevin am Stadttheater Freiburg  
1992-96  
Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin  
2001-06  
Klassischer Gesangsunterricht bei Regine Gebhard  
2010-11  
Camera Acting und Masterclass im Acting Studio bei Monika Schubert  
2015  
iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (Deutschland), Casting National/International  
Seit 2017  
Michael Chekhov Seminar bei Lenard Petit, Chubbuck and Choices bei Tim Garde, Musicalgesang bei Wenonah Wildblood  

 

Besondere Fähigkeiten  

Ballett, Contemporary, Modern Dance, Jazzdance, Steptanz, Tai Chi, Shaolin Kung Fu, Yoga  

Gesang/Stimmfach: Mezzosopran (Belt bis g“)  

Sprachen: Englisch (sehr gut), Heimatdialekt: badisch  

Führerschein: Klasse B  

 

Theater (Auswahl)  

2021  

Theater Unterm Dach Berlin  

Clownin | „Hoffnung! Du Bastard“ | Stückentwicklung  

Regie: Stephan Thiel  

 

2019-2020  

Staatstheater Kassel  

Fee/Taube | „Cinderella“ | C. Way  

Regie: Martina van Boxen  

 

2019  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Justine/Kerry | „Chiffren“ | D. King  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

2018  

Eduard Winterstein Theater Annaberg-Buchholz  

(Kurzfristige Übernahme)  

Oberschwester | „Alles auf Krankenschein“ | R. Cooney  

Regie: Urs-Alexander Schleiff  

 

2017/2018  

Eduard Winterstein Theater Annaberg-Buchholz  

Marina Jeskow | „Frau Müller muss weg“ | L. Hübner  

Regie: Tamara Korber  

 

2017  

Regionentheater (Tournee)  

Fräulein Dinkel, Müller-Lüdenscheidt u.v.m | „Loriot - Dramatische Werke“ | V. v. Bülow  

Regie: Urs-Alexander Schleiff  

 

Eduard Winterstein Theater Annaberg-Buchholz  

(Kurzfristige Übernahme)  

Steffi Oberfellner | „Saison in Salzburg“ | Raymond/Wallner/Feltz  

Regie: Urs-Alexander Schleiff  

 

2016  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Clotilde | „Abschiedsdinner“ | M. Delaporte/A. de la Patellière  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

2015  

United Off Productions Berlin/Braunschweig  

Konstanze | „Last Visitor - Der letzte Besucher“ | D. Krockauer/United Off  

Regie: Dieter Krockauer  

 

2014  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Kay | „Drei Zimmer in Manhattan“ | G. Simenon  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

Hau 3  

Mme. Lemarchand | „Hilda“ | M. Ndiaye  

Regie: Benjamin Kiss  

 

2013 (seit 2009)  

Theater des Ostens (Tournee)  

Elke Volkerts | „Schimmelreiter“ | nach Th. Storm  

Regie: Vera Oelschlegel  

 

2012  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Mutter Anne Klein | „Vater Mutter Geisterbahn“ | M. Heckmanns  

Regie: Maya Fanke  

 

2011  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Daniel Putkammer, u. a. | „Warteraum Zukunft“ | O. Kluck  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

Theater des Ostens (Tournee)  

Alice Fluth | „Die Lustigen Weiber von Windsor“ | W. Shakespeare  

Regie: Vera Oelschlegel/Matti Wien  

 

2010  

Kleines Theater Berlin  

Mme. Lemarchand | „Hilda“ | M. Ndiaye  

Regie: Benjamin Kiss  

 

2009  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Schauspieler C | „Invasion“ | J. H. Khemiri  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

Burgfestspiele Bad Vilbel  

Eugenie | „Floh im Ohr“ | G. Feydeau  

Regie: Barbara Neureiter  

 

2007-2009  

Burgfestspiele Bad Vilbel  

Glenda | „Ladies Night“ | A. McCarten, S. Sinclair  

Regie: Corinna Bethge  

 

2007  

Burgfestspiele Bad Vilbel  

Nicodemus, Lady Enid u.a. | „Das Geheimnis der Irma Vep“ | Ch. Ludlam  

Regie: Jörn Udo Kortmann  

 

2006/2007  

Gostner Hoftheater Nürnberg  

Helen, Polly | „Bedtime for Bastards“ | V. Badham  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

2005  

Hau 3  

Unica | „Distanz“ | U. Zürn  

Regie: Reulecke/Hardegen  

 

2000-2005  

Schauspielerin und Tänzerin in der Company von Christoph Winkler  

u. a. in „Berst“, „Fatal Attractions“, „Homo Sacer“, "Triple Bill"  

Sophiensäle Berlin, Theater am Halleschen Ufer Berlin, Paris, Nancy, Theaterhaus Stuttgart  

 

 

2003  

Theater Erlangen  

Anna | „Der Mann, der noch keiner Frau Blöße entdeckte“ | M. Rinke  

Regie: Stephan Hoffstadt  

 

2000  

TAT Frankfurt  

Cholerikerin | „Welttheater III/IV“ | R. Schimmelpfennig, M. v. Mayenburg, S. Voima  

Regie: Tom Kühnel/Robert Schuster  

 

Theater am Halleschen Ufer Berlin  

„Mannahatta“  

Regie/Choreographie: Ingo Reulecke  

 

1996-1999  

Theater junge Generation Dresden (Auswahl)  

Hilde Wangel | „Baumeister Solneß“ | H. Ibsen  

Magd | „Bluthochzeit“ | F. G. Lorca  

Mädchen | „Linie1“ | V. Ludwig  

Natascha | „Drei Schwestern“ | A. Tschechow  

Regie: Gerald Gluth  

 

Film/TV  

2018  

Amazon Prime Serie  

Sibylle | „Für Umme“  

Regie: Vlady Valentin Oszkiel  

 

2017  

Kurzfilm DFFB  

Regina | „Golden Hearts“ | A. Czerwenka  

Regie: Amélie Czerwenka  

 

Amazon Prime Serie  

Sibylle | „Für Umme“ Folge: Trimmen | M. Frey  

Regie: Vlady Valentin Oszkiel  

 

2016  

Musikvideo  

Tänzerin | „Mango Corner“ | S. Kolstad  

Choreographie: Marjolein Vogels  

Regie: Andrew Amorim  

 

2015  

Web-/Tv Serie  

Assistentin Frau Beck | „Für Umme“ |  

Regie: Vlady Valentin Oszkiel  

 

2014  

Kinofilm  

Kellnerin | „Gruber geht“ | D. Knecht/M. Kreutzer  

Regie: Marie Kreutzer  

 

Ard/mdr  

Schwester Maria | „Geschichte Mitteldeutschlands Episode Elsa Brändstöm“  

Regie: Pepe Pippig